Carola Schaal

decoder-fin-einzel-5-gl

Klarinette, Bassklarinette

Die 1982 in Tübingen geborene Klarinettistin Carola Schaal schloss 2009 ihr Master-Studium bei Prof. Alexander Bachl an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ab. Fortbildend besuchte sie Meisterkurse u.a. bei Eduard Brunner, Martin Fröst, Ernesto Molinari, Ralph Manno und Shizuyo Oka. Als Stipendiatin fuhr sie zu Opus XXI nach Avignon, einem Kurs für zeitgenössische Kammermusik und Improvisation, welcher sie nachhaltig beeinflusst. Das Ensemble Resonanz und das Philharmonische Orchester Hamburg engagierten sie für diverse Projekte. Mehrfach ist sie international als Solistin zu hören gewesen. Konzertreisen führen sie nach China, in die USA, Chile und Mexiko. Mit dem Pianisten und Komponisten Moritz Eggert verbindet sie eine enge Zusammenarbeit und Konzerttätigkeit.
Von 2011 bis 2013 war Carola Schaal Stipendiatin der Anni-Taube-Stiftung Hamburg. Ihren ersten Meisterkurs für Klarinette gab sie ihm Rahmen des ‚XIV. Festival Internacional de Música Contemporánea‘ in Santiago de Chile im Januar diesen Jahres.